Freibad Lichtenau

 

Neuigkeiten


Zurück zur Übersicht

05.07.2018

Wasser schön warm zum 12-Stunden-Schwimmen

Folgt man dem Wetterbericht, soll am Samstag, 7. Juli, zum 12-Stunden-Schwimmen die Sonne scheinen. Deswegen hofft der Verein auf viele Gäste, die bei dem Wettbewerb möglichst viele Bahnen für das Freibad schwimmen.
Die Sonne macht´s möglich: Für den Wettbewerb rechnet Schwimmmeister Manni Loll mit Wassertemperaturen um 25 Grad. Die im vergangenen Jahr installierte Solarheizung sorgt für diese angenehmen Grade. Das Beckenwasser wird durch die Rohrleitungen auf dem Dach des Umkleidegebäudes gepumpt und dabei erhitzt. So schafft die neue Anlage angenehme Wassertemperaturen bei dem Wettbewerb - und auch sonst im Lichtenauer Freibad.



Zurück zur Übersicht